"zu hause"

hallo ihr lieben,

tja, nun ist es auch schon august. diesen monat komme ich also nach hause. wenn ich so an die letzten 5 1/2 monate zurueckdenke, hatte ich glaube ich so jeden monat ein anderes verhaeltnis an den gedanken an " zu hause". ich habe mich hier immer so wohl gefuehlt dass ich mich hier schon bald richtig zu hause gefuehlt habe. deutschland vermisst habe ich nie so wirklich, die leute natuerlich schon, aber es war eigentlich nie so schlimm, dass ich mich danach gesehnt habe, wieder nach deutschland zurueck zu kommen. der juli war ganz schlimm, immer wenn ich daran gedacht habe, dass ich im august wieder nach hause muss, habe ich schon bald angefangen zu heulen. es ist einfach unglaublich, was man in einem halben jahr ausland alles fuer menschen trifft, die man wirklich liebgewinnt und die man auch wahrscheinlich sien leben lang nicht vergessen will und kann und mit denen man am liebsten bis an sein lebensende kontakt haben will. wenn ich mit sonja darueber gesprochen habe, kam oefters der gedanke auf, ob ich nicht einfach meinen irlandaufenthalt verlaengern sollte, besonders dann, wenn ich keinen studienplatz bekomme. ehrlich gesagt, ich habe auch sehr sehr ernsthaft darueber nachgedacht. als katie dann auch eines tages ankam und meinte, dass ihre cousine, welche in cork wohnt, fuer ende september ein aupair sucht, habe ich schon echt gedacht, dass ich es echt machen koennte...

heute habe ich meinen flug nach hause gebucht, am 26.8. ist es so weit. und ich muss sagen, dass ich mich schon ein bisschen darauf freue. deutschland, nieukerk, meine familie und freunde sind eben doch mein richtiges zuhause und ich freue mich darauf, euch alle wieder zu sehen.

dieses halbe jahr war wahrscheinlich das beste meines lebens, noch nie habe ich mich 6 monate am stueck so wohl gefuehlt. aber dieses halbe jahr geht jetzt zu ende und ich werde viele wundervolle und schoene erinnerungen mit nach hause nehmen, die mir niemand nehmen kann. und ich werde nicht zurueck nach irland gehen. es wuerde niemals das selbe sein, und auch wenn die andere familie auch supertoll ist und so, es waere einfach was anderes.

ich freue mich darauf, euch alle wieder zu sehen

3.8.07 23:08

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(7.8.07 17:04)
Wir freuen uns auch, dich wieder zu sehen.Lange nicht gesehen! Dein Kater freut sich bestimmt auch.


Christina (17.8.07 20:42)
Naja,wir freuen uns jedenfalls dich wiederzusehen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen