mein Krankenhausaufenthalt ;-)

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir gedacht, ich bin euch mal wieder schuldig, etwas zu schreiben, und "gluecklicherweise" gibt es nun auch einen anlass.

Gestern Morgen bin ich irgendwie ueber die Stufe von unserer Haustuer geflogen und habe mir den Fuss umgenkickt. Erstmal lag cih so auf dem Boden und konnte nichts denken, weil es einfach nur so weh tat und mir wurde richtig schlecht. und niall udn roisn sassen da und wussten nicht, was los war. irgendwann hab cih dann zu niall gesgat, er soll mir das telefon birngen und dann habe ich sonja angerufen ( neues aupair) und sie gefragt, ob sie kommen kann. sie kam dann auch und hat die kinder gemaneged usw. war voll uebel. dann uwrde es etwas besser aber abends wars wieder richtig schlimm, ich konnte nicht laufen und es war dik und tat einfach nur weh. dann meinte paul, dass es besser waere, ins krnakenhaus zu fahren und da habe ihc dann gestern Abend verbracht. ich war voll fertig und hab ncihts verstanden, zum glueck war paul dabei. naja, das ende vom lied, ich habe ncihts ernsthaftes, nur ne baenderdehnung. heute ist die schwellung auch schon zurueckgegangen und mit schmerztabletten laesst es sich ganz gut aushalten. nur niall versteht nicht, warum ich nicht draussen rumrennen kann und ist dann sauer.

naja, soweit von mir!!

Bis bald, Anja

18.4.07 14:30

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Brine (20.4.07 16:40)
Au Mann, das klingt aber gar nicht gut :-(((
Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.Denk an dich!HDL Brine


Christina (27.4.07 13:14)
Hey,na, wie läufts da hinten? Gehts deinem Fuß wieder besser?


Christina (12.5.07 16:53)
Hey, was ist los?? Lass mal wieder was von dir hören!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen